Der Ortsteil Meiling liegt direkt an der Eichenallee. Diese führt vom Schloss Seefeld an Oberalting vorbei bis nach Gut Delling. Meiling liegt am Hang über dem Aubachtal. Von der Höhe aus hat man einen malerischen Blick über das Aubachtal auf Oberalting und den Pilsensee bis zur Alpenkette.Meiling,_Rauscherstein_Boschfoto

Die katholische Filialkirche St. Margaretha, im Kern spätmittelalterlich, Ausbau im 18. Jahrhundert und Dachreitern von 1891, steht ebenso unter Denkmalschutz, wie der Gedenkstein „Rauscherstein“ im Hirtenfeld. Der Gedenkstein wurde zur Erinnerung an Georg von Rauscher nördlich am Waldrand um 1927/1928 gesetzt.

Foto: Boschfoto

FeuerwehrDetails

Feuerwehr Meiling

Dellinger Weg 3
82229 Seefeld-Meiling

1.Vorstand@feuerwehr-meiling.de

Webseite


Kirche und KirchenchorDetails

Kirche Sankt Margaretha

Meiling,_Kirche_St._Margaretha_I.BergerNach Joseph Dillitzer wird der kleine Ort schon 1091 als „Millingen“ urkundlich genannt. Die ehemals selbständige Pfarrei gelangte schon 1445 an das Benefizium in Oberalting und wurde 1615 mit Drößling vereint. Der Pfarrhof der Pfarrei Drößling-Meiling stand in Oberalting.
Ein besonderes Schmuckstück der Kirche ist die Kanzel des Landsberger Bildhauers Lorenz Luidl. Sie zeigt einen reichornamierten, vielfiguriegen Aufbau.

Foto: I. Berger

 

Kirchenchor Meiling

Dorfstr. 2
82229 Seefeld

T: 08153 12 12