Leben, wo andere Urlaub machen – leben in Seefeld am Pilsensee. Seefeld bietet Kultur, Natur und Innovation.

Hier finden Sie so manche nützliche Information, die Ihnen das Leben in unserer Gemeinde erleichtern und angenehmer machen kann. Informieren Sie sich über die Partnerschaft zwischen den Gemeinden Gossensaß (Brenner) und Seefeld-Hechendorf, über Angebote, Einrichtungen, Organisationen und Vereine für nahezu jeden Alters- und Lebensabschnitt, für (fast) jeden Bedarf und jede Vorliebe …

Anreise & OrtsplanDetails


Energiewende & KlimaschutzDetails


Feuerwehr und RettungDetails


Geschichte und KulturDetails


Integration und AsylbewerberDetails

Integration und Asylbewerber

Die Unterbringung und Integration von Flüchtlingen und Asylbewerbern ist auch in unserer Gemeinde ein Thema.
Deswegen hat die Gemeinde Seefeld eine Koordinationsstelle für Integration und Asyl eingerichtet.

Fahrradertüchtigung

Bild: Agenda 21

Seit Juli 2019 ist Frau Katharina Weyer die Ansprechpartnerin in Flüchtlingsangelegenheiten, Telefon: 08152/7914-17 oder per Mail: weyer@seefeld.de.

 

Ein Überblick zu den Wohnanlagen

Unterkunft im Keltenweg 5, Hechendorf:

In dieser Wohnanlage können bis zu 46 Personen untergebracht werden. Derzeit leben dort 40 Personen (Stand 24.07.19). Die jungen Männer stammen meist aus Eritrea, Mali, Gambia, Afghanistan, Pakistan, Irak, Syrien und Nigeria. Die Hälfte der Männer ist anerkannt und haben eine Aufenthaltserlaubnis. Einige arbeiten bereits in Teil- oder Vollzeit oder machen eine Ausbildung. Zuständig für die Belegung und Betreibung der Wohnanlage ist das Landratsamt Starnberg.
An den Montag Nachmittagen ist immer eine Sozialarbeiterin für die Bewohner vor Ort. Dienstags und donnerstags unterstützt dort ein Unterkunftsbetreuer.

Unterkunft in der Ulrich-Haid-Str. 2a, Seefeld:

In dieser Wohnanlage können bis zu max. 144 Menschen untergebracht werden, zurzeit ist die Anlage mit 130 Personen belegt (Stand 24.07.19). Es wohnen dort sowohl Familien als auch alleinstehende Männer. Die Menschen kommen aus Afghanistan, Nigeria, Somalia, Eritrea, Sierra Leone, Pakistan, Armenien und Montenegro. Betreiber und Verwalter dieser Wohnanlage ist die Regierung von Oberbayern.
Die Seefelder Wohnanlage ist rund um die Uhr mit einem Sicherheitsdienst besetzt. Die Menschen in der Anlage werden die ganze Woche von einer Sozialarbeiterin der Inneren Mission betreut, die sich um deren Belange kümmert.

Desweitern gibt es in den Räumen der Nachbarschaftshilfe in Seefeld mittwochs von 15:00 bis 17:00 Uhr eine Sprechstunde für alle Helfer und Flüchtlinge. Ansprechpartnerin ist Marianne Cremonesi.
Ein Café ist dort auch Treffpunkt für Einheimische und Asylbewerber. Öffnungszeiten ebenfalls Mittwoch von 15:00 bis 17:00 Uhr.

Weitere allgemeine Informationen erhalten Sie direkt vom Landratsamt Starnberg, telefonisch erreichbar unter 08151/148-0 oder per Mail: info@LRA-starnberg.de.

Die Integrationsarbeit

Die Integrationsarbeit wird maßgeblich vom Lenkungskreis „Integration und Asyl“ unterstützt und koordiniert. Der Lenkungskreis, eine Gruppe von Mitgliedern der Lokalen Agenda 21 „Integration und Asyl“ und Gemeinderäten fast aller Fraktionen, arbeitet eng mit der Gemeindeverwaltung insbesondere aber den zuständigen Behörden, wie z. B. dem Landratsamt Starnberg zusammen. Aus der Arbeitsgruppe der Lokalen Agenda heraus entwickelte sich bald ein größerer Kreis aus vielen aktiven Helfer/innen und Unterstützer/innen.
Diese engagierten Bürgerinnen und Bürger unserer Gemeinde übernehmen viele Aufgaben vor Ort und koordinieren notwendige Abläufe: Organisation von Deutschkursen, Behördengänge, die Suche nach Praktikums- und Arbeitsplätzen, Deutschunterricht, Hausaufgabenhilfe und Kinderbetreuung. Auch Feste, Spendenaktionen und Freizeitaktivitäten werden vom Helferkreis organisiert. Darüber hinaus kümmern sich direkt Patinnen und Paten um die jungen Asylbewerber, zeigen diesen, wie wir im Alltag leben und miteinander umgehen, begleiten auf Termine und tragen so aktiv zur Integration in unserer Gemeinde bei.
Ohne die vielen Helferinnen und Helfer, ohne diese aktive Unterstützung könnte diese große Aufgabe nicht gelingen und dafür bedanken wir uns sehr herzlich.

Wir freuen uns über jede Art von Unterstützung!

Weitere Informationen, z.B. über Aktivitäten, Veranstaltungen oder Informationstermine für die Bürger, finden Sie auf der Facebookseite „Integration und Asyl Seefeld“.

Allgemeine Informationen zu den Themen Wohnen, Sicherheit, Arbeit, Schule und Kinderbetreuung erhalten Sie auch auf der offiziellen Seite des Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration: www.stmas.bayern.de/wegweiser-integration/.

Die Integreat-App – ein digitaler Alltagsguide für Geflüchtete und deren Helfer. Zum Jahresbeginn stellt der Landkreis Starnberg die Info-App „Integreat“ online.
Neuzugewanderten und Geflüchteten soll ein schneller Überblick über Angebote im Landkreis gegeben werden. Die Handy-App ist im iTunes Store oder Google Play Store unter dem Stichwort „Integreat“ kostenlos verfügbar. Die Web-Version ist unter https://web.integreat-app.de/lkstarnberg/de zu finden.

 


Kinder, Jugend, Senioren und SozialesDetails


Kliniken, Ärzte und ApothekenDetails

Klinikum Seefeld
Allgemein-/Bauch-/
Unfallchirurgie
Hauptstraße 23
82229 Seefeld
T: 08152 7 95-0
Gemeinschaftspraxis
Dr. Andrea von Reis
und Dr. Richard Pecka
Allgemeinmedizin
Franz-Krämer-Str. 2
82229 Seefeld
T: 08152 98 05 98
Dr. Peter Gasser
Allgemeinmedizin, Naturheilkunde
Leitenhöhe 13
82229 Seefeld
T: 08152 73 74
Dr. Sabine Petry
Allgemeinmedizin, Homöopathie
Am Gassl 1
Hechendorf
82229 Seefeld
T: 08152 7 62 60
Dr. Sebastian Steemann
Allgemeinmedizin
Günteringer Str. 2
Hechendorf
82229 Seefeld
T: 08152 7 05 32
Dr. Christian Strobl
Allgemeinmedizin, Homöopathie, Naturheilverfahren
Höhenstraße 22
82229 Seefeld
T: 08152 79 41 70
Dr. Jan Polasek
Anästesiologie
Seestraße 4
Hechendorf
82229 Seefeld
Praxisgemeinschaft
Dr. Elke Schmid
und Dr. Karin Partscht
Dermatologie
Graf-Toerring-Str. 13
Hechendorf
82229 Seefeld
T: 08152 9 93 49 66
Dr. Eva Ostermayer
Gynäkologie/Frauenheilkunde, Pränatalmedizin
Bahnhofstr. 8a
Hechendorf
82229 Seefeld
T: 08152 7 94 41 17
Dr. Stefanie Hecken
Gynäkologie, Frauenheilkunde
Höhenweg 11
Hechendorf
82229 Seefeld
T: 08152  98 91 970
Dr. Markus Lehner
Innere Medizin
Hauptstraße 26
82229 Seefeld
T: 08152 72 28
Gemeinschaftspraxis
Dr. Wolfgang Lumper
Dr. Ralph Oberneder
Dr. Peter Weizert
Urologie
Bahnhofstr. 8a
Hechendorf
82229 Seefeld
T: 08151 20 68
Heidrun Ohm-Suchatzki
Psychotherapie
Roseggerstr. 52
82229 Seefeld
T: 08152 98 12 09
Gemeinschaftspraxis
Dr. Christina Meuer
und Dr. Thomas Dabrowski
Zahnärzte
Hauptstraße 26
82229 Seefeld
T: 08152 7 96 46
Dr. Ellen M. Plass-Dittmann
Zahnärztin
Steebstraße 17
82229 Seefeld
T/F: 08152 72 03
Dr. Sebastian Schmidinger
Zahnarzt
Bahnhofstr. 6
Hechendorf
82229 Seefeld
T:  08152 99 09-0
Dr. Tobias Schneider
Zahnarzt
Bahnhofstr. 8
Hechendorf
82229 Seefeld
T: 08152 99 09-0
Dr. Sibylle und Marion Schön
Zahnärzte
Günteringer Straße 2
Hechendorf
82229 Seefeld
T: 08152 7 03 77
Dr. Eugen Weiß
Kleintierpraxis
Seefelder Straße 2
82229 Seefeld
T: 08152 77 70
Schloss-Apotheke
Hauptstraße 39
82229 Seefeld
T: 08152 72 83
Rosen-Apotheke
Hauptstraße 26
82229 Seefeld
T: 08152 73 24
Pilsensee-Apotheke
Günteringer Str. 2
Hechendorf
82229 Seefeld
T: 08152 7 03 05

 

 

 

 


KirchengemeindenDetails


Lokale Agenda 21Details

Lokale Agenda 21 Seefeld

In Seefeld gibt es zur Zeit fünf Arbeitskreise der Lokalen Agenda 21, die das nachhaltige „Miteinander-Leben“ in Seefeld aktiv gestalten.
Die Lokale Agenda ist gelebte Bürger/innenbeteiligung. Sie sind deshalb herzlich eingeladen, sich in der Agenda zu engagieren und mitzuwirken.

Sprecher der Agenda-Gruppen in Seefeld:
Prof. Dr. Martin Dameris
info(at)agenda-seefeld.de

www.agenda-seefeld.de


Mobilität – ÖPNV und mehrDetails


Partnergemeinde GossensaßDetails


Vereine und OrganisationenDetails


Weitere EinrichtungenDetails