Rathaus & Verwaltung

Hallennutzung im Teilbetrieb

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

seit März 2022 steht die Turnhalle des TSV Hechendorf als Erstaufnahmeeinrichtung für die Flüchtlinge aus der Ukraine zur Verfügung – lt. Auflagen der Regierung.

Nun haben der TSV Hechendorf, die Gemeinde Seefeld und das Landratsamt Starnberg sich eng abgestimmt und geeinigt, dass der Sportbetrieb partiell wieder weitergehen kann. Nächstes Wochenende (Ende August) wird durch ehrenamtliche Helfer die Halle so zurückgebaut, dass ein eingeschränkter Trainingsbetrieb stattfinden und vor allem ab Schulstart im Herbst der Schulsportbetrieb teilweise wieder aufgenommen werden kann.

Das Landratsamt läßt aber gleichzeitig offen, im Bedarfsfall Rückgriff auf die Halle für Flüchtlinge nehmen zu müssen.

 

 

 

Bild: pixabay

Navigation Artikel