Rathaus & Verwaltung

Kanalbaumaßnahme Seefeld

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

zum Ende der Pfingstferien werden die umfangreichen Arbeiten zur Ertüchtigung des Regenwasserkanalnetzes sowie die Erneuerung der Trinkwasserleitungen beginnen. Da sich die Maßnahme insgesamt bis Ende 2020 hinziehen wird, werden wir rechtzeitig vor Beginn eines Bauabschnittes darüber informieren.

In der Anfangszeit der Baumaßnahme wird die Firma Gengenbach BWS von Grundstück zu Grundstück gehen, um eine Zustandserfassung von Einfriedungen, Garagen, Hausfassaden, etc. vorzunehmen. Wir bitten Sie den Vertreter der Firma Gengenbach BWS bei seiner Arbeit zu unterstützen und ihm erforderlichenfalls Zugang zu Ihrem Grundstück zu gewähren.

Da im Zuge der Baumaßnahme auch die Trinkwasser-Hausanschlüsse erneuert werden sollen, ist es erforderlich, die einzelnen Hausanschlussräume im Gebäude vorab durch Vertreter der Baufirma, und der AWA-Ammersee zu besichtigen. Die Termine hierfür werden für die einzelnen Bauabschnitte in gesonderten Anwohnerscheiben bekanntgegeben.

Nun zum 1. Bauabschnitt:

Im Vorfeld wird die Baustraße sowie die Baustelleneinrichtungs- und Lagerfläche zwischen Ulrich-Haid- und Hedwigstraße eingerichtet. Anschließend starten dann die Arbeiten in der Ulrich-Haid-Straße zwischen Martin-Luther-Haus und Kreuzung An den Meisterwiesen / Ulrich-Haid-Straße. Dieser Abschnitt ist während der Bauarbeiten (Dauer ca. 4 evtl. 5 Wochen) voll gesperrt.

Die Übersicht zur Straßensperrung im 1. Bauabschnitt finden Sie hier.

Bereits im Voraus bedanken wir Sie für Ihr Verständnis und Ihr Mitwirken an der Baumaßnahme.

Ihre

schriftzug_parallel_sw

 

Navigation Artikel