Leben in Seefeld

Meldestelle REspect! – Beratungsangebot

Hass und Hetze im Netz sind ein wachsendes Problem für die Gesellschaft. Das Internet hat eine immer größere Bedeutung für das soziale Leben der Menschen und Rechtsverletzungen online sind genauso zu ahnen wie in der analogen Welt.

Bayern kooperiert seit neuestem mit der Meldestelle REspect! Das Angebot steht nun auch den Bürgerinnen und Bürgern zur Verfügung. Unter www.meldestelle-respect.de können Hass und Hetze im Netz ganz einfach gemeldet werden. Die gemeldeten Inhalte werden geprüft und es erfolgt ggf. eine Anzeige bei der Polizei und/oder ein Löschantrag beim jeweiligen Provider. Zu jedem einzelnen Fall gibt es eine qualifizierte Rückmeldung an die meldende Person sowie ggf. Informationen darüber, welches Beratungsangebot hilfreich sein könnte (sog. Verweisberatung).

Konkrete Handlungsempfehlungen zum Umgang mit Hate Speech finden Sie auf dem Online-Portal www.bayern-gegen-gewalt.de.

Navigation Artikel