Leben in Seefeld

Ukraine-Konflikt: Hinweise zu Hilfsaktionen

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

es sind schwierige Zeiten und wir möchten Ihnen Hinweise geben, um die Hilfe anlässlich des Ukraine-Konfliktes hier im Landkreis steuern zu können.

Alle wichtigen und notwendigen Informationen mit Kontaktdaten zu einzelnen Hilfsmöglichkeiten finden Sie über den Link zum Landratsamt Starnberg.

Das Landratsamt hat jetzt eine Hotline eingerichtet, die jegliche Fragen zu lokalen Themen rund um die Hilfe für ukrainische Flüchtlinge beantwortet und an entsprechende Stellen weiter vermittelt.

Ukraine Info-Hotline: 08151 148-77799.

Die Hotline ist Montag bis Donnerstag von 8 bis 16 Uhr und Freitag von 8 bis 12 Uhr erreichbar.

Auch wurde ein extra Spendenkonto vom Landratsamt für Geflüchtete aus der Ukraine eingerichtet – die Spenden werden ausschließlich für Hilfen im Landkreis Starnberg verwendet:

Kreissparkasse München Starnberg Ebersberg
IBAN:  DE37 7025 0150 0430 0500 47
BIC:     BYLADEM1KMS

Bitte als Verwendungszweck: Ukrainehilfe Landkreis Starnberg angeben. Wer eine Spendenbescheinigung benötigt, bitte eine E- Mail an finanzwesen@lra-starnberg.de schicken.

Die Gemeinde Seefeld selbst kann zur Zeit keine Hilfsaktion koordinieren aber es steht Ihnen als Ansprechpartnerin für eventuelle weiteren Fragen zur möglichen Unterstützung unsere Kollegin Frau Katharina Weyer zur Verfügung. Per Mail unter weyer@seefeld.de oder telefonisch 08152/7914-17.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Navigation Artikel