Die Gemeinde Seefeld (Oberbayern) mit rund 7.500 Einwohnern im Fünf-Seen-Land (Landkreis Starnberg) sucht sicher auch bald Sie.

Initiativbewerbung für Verwaltungsfachangestellte oder berufserfahrene Verwaltungsangestellte

 

Alle genannten Personengruppen- und Berufsbezeichnungen beziehen sich ausdrücklich auf die Geschlechter männlich, weiblich und divers.

Seien Sie die/der Erste, sobald die Gemeinde Seefeld Unterstützung sucht! Wir informieren Sie dann persönlich, wenn wir eine aktuelle Stellenausschreibung entsprechend Ihres Profils veröffentlicht haben.

Wir bieten:

  • leistungsgerechte Bezahlung entsprechend der persönlichen und fachlichen Voraussetzungen und bisherigen Tätigkeiten auf Grundlage des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD)
  • flexible Arbeitszeiten im Rahmen unserer Gleitzeitregelung
  • betriebliche Sozialleistungen wie z.B. Altersvorsorge bei der Zusatzversorgungskasse der bayerischen Gemeinden (ZVK), Jahressonderzahlung, leistungsorientierte Bezahlung, Großraumzulage München und ggf. Fahrkostenzuschuss
  • fachbezogene Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen und dem Stichwort „Initiativbewerbung-Verwaltung“ an Herrn Buß, Am Technologiepark 16, 82229 Seefeld oder per Bewerberportal unter dem Link: https://seefeld-obb.ftapi.com/secuform/portal/bewerbungsportal

Bitte reichen Sie nur Kopien ein. Nicht berücksichtigte Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesendet, sondern umgehend vernichtet. Reisekosten anlässlich eines möglichen Vorstellungsgespräches werden nicht erstattet.