Die Gemeinde Seefeld am Pilsensee (Landkreis Starnberg) sucht zum nächstmöglichen Termin für den Gemeindekindergarten Hechendorf, einen

Kinderpfleger (m/w/d)

in Vollzeit, teilzeitfähig

 

Alle nachfolgend genannten Personengruppen- und Berufsbezeichnungen beziehen sich ausdrücklich auf die Geschlechter männlich, weiblich und divers.

Unser Kindergarten stellt sich auf seiner Homepage vor: www.kindergarten-hechendorf.de.

 

Sie bringen mit:

  • Anerkannte pädagogische Ausbildung z. B. als staatlich anerkannter Kinderpfleger oder sozialpädagogischer Assistent (m/w/d)
  • Großes Herz mit Einfühlungsvermögen und Freude an der unterstützenden Arbeit mit Kindern (Entwicklungsbegleiter)
  • Zuverlässigkeit, Loyalität, Hilfsbereitschaft und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur vertrauensvollen Zusammenarbeit mit dem Träger, der Leitung und den Eltern

 

Dafür bekommen Sie von uns:

  • aufgeweckte und lernbegierige Kinder im Alter von 3 bis 5 Jahren
  • attraktiver Kindergarten mit großzügigem Garten
  • interessierte Eltern
  • ein motiviertes und engagiertes Team

 

Es erwartet Sie:

  • Beschäftigung im öffentlichen Dienst mit tarifgerechter Bezahlung nach dem TVöD-SuE
  • ein verantwortungsvolles, interessantes und abwechslungsreiches Aufgabenspektrum
  • Großraumzulage München, LOB im Anwendungsbereich TVöD und ggf. Fahrkostenzuschuss
  • attraktive Rahmenbedingungen eines öffentlichen Arbeitgebers mit flexiblen, familienfreundlichen Arbeitszeiten

Nähere Infos erhalten Sie von der Kigaleitung Veronika Eigner, unter 08152/7914-57 oder auf www.kindergarten-hechendorf.de.

Werden Sie Teil unseres engagierten Teams und senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 30.12.22 per Onlinebewerbung an: https://seefeld-obb.ftapi.com/secuform/portal/bewerbungsportal oder per Post an: Gemeindeverwaltung Seefeld, Irene Jörn, Am Technologiepark 16, 82229 Seefeld.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Bitte reichen Sie nur Kopien ein. Nicht berücksichtigte Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesendet, sondern umgehend vernichtet. Reisekosten anlässlich eines möglichen Vorstellungsgespräches werden nicht erstattet.