Die Gemeinde Seefeld (Oberbayern) mit rund 7.500 Einwohnern im Fünf-Seen-Land (Landkreis Starnberg) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

 

Verwaltungsfachangestellten für den Bereich Sicherheit und Ordnung in Vollzeit und unbefristet

 

 

Alle genannten Personengruppen- und Berufsbezeichnungen beziehen sich ausdrücklich auf die Geschlechter männlich, weiblich und divers.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Erstellung und Vollziehung von Satzungen und Verordnungen im Zuständigkeitsbereich
  • Anmeldungen und Genehmigungen von Veranstaltungen (LStVG) i. V. m. StVO
  • Feuerwehrangelegenheiten (Verdienstausfall, Einsatzabrechnungen, Beschaffungen)
  • Organisation und Überwachung der Schülerbeförderung
  • Bayerisches Straßen- und Wegegesetz (Benutzungs-, Gestattungsverträge, Mitwirkung bei Vorgängen des Straßenbauamts nach dem Fernstraßengesetz, Verkehrsrechtliche Daueranordnungen, Verkehrsplanung, Verkehrsschau, Widmungen, Umstufung und Einbeziehung von öffentlichen Straßen, Wegen und Plätzen, Radwegebeauftragter, Führung von Straßenbestandsverzeichnissen, unerlaubte Sondernutzungen)
  • ÖPNV
  • Parkraumbewirtschaftung und Geschwindigkeitsüberwachung in Zusammenarbeit mit externem Dienstleister

 

Worauf kommt es uns an:

  • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten bzw. ein erfolgreich abgelegter Angestelltenlehrgang I / Beschäftigtenlehrgang I oder eine vergleichbare erfolgreich abgeschlossene Ausbildung mit einschlägiger praktischer Berufserfahrung oder eine vergleichbare Ausbildung mit Berufserfahrung in der kommunalen Verwaltung
  • gute EDV-Kenntnisse in den IT-Standardprogrammen (insbesondere Microsoft Excel und Word)
  • eine sorgfältige, gewissenhafte und selbständige Arbeitsweise
  • Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit, Eigeninitiative, Konfliktfähigkeit, Bürgerfreundlichkeit

 

Wir bieten:

  • ein interessantes, vielseitiges und verantwortungsvolles Aufgabengebiet
  • eine leistungsgerechte Bezahlung entsprechend der persönlichen und fachlichen Voraussetzung und bisherigen Tätigkeit auf Grundlage des Tarifvertrages des öffentlichen Dienstes (TVöD)
  • flexible Arbeitszeiten im Rahmen unserer Gleitzeitregelung
  • betriebliche Sozialleistungen wie z.B. Altersvorsorge bei der Zusatzversorgungskasse der bayerischen Gemeinden (ZVK), Jahressonderzahlung, leistungsorientierte Bezahlung, Großraumzulage München und ggf. Fahrkostenzuschuss
  • fachbezogene Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen an Herrn Buß, Am Technologiepark 16, 82229 Seefeld oder per Bewerberportal unter dem Link: https://seefeld-obb.ftapi.com/secuform/portal/bewerbungsportal

Bitte reichen Sie nur Kopien ein. Nicht berücksichtigte Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesendet, sondern umgehend vernichtet. Reisekosten anlässlich eines möglichen Vorstellungsgespräches werden nicht erstattet.