Unsere Gemeindeverwaltung ist aufgrund
des verhängten Katastrophenfalles
bis auf weiteres geschlossen.

Für aktuelle Infos zum Corona-Virus klicken Sie hier.

 


Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

die Verkündung der Staatsregierung zum Katastrophenfall durch die Coronavirus-Pandemi nehmen wir sehr ernst. Wir alle tragen zum Schutz der Eindämmung des Virus bei, indem wir die geforderten Maßnahmen (Hände waschen, Abstand halten, …) streng einhalten.
Zum Glück sind diese mittlerweile in unserer Bevölkerung bekannt und werden zum größten Teil befolgt. Dennoch möchte ich an unsere Bürgerinnen und Bürger appellieren, auf Sozialkontakte so gut es geht zu verzichten, u. a. auch Ihre Besuche in der Verwaltung auf nur absolut notwendige Fälle zu beschränken.

Wir haben unsere Verwaltung seit 17.03.2020 aus gegebenen Anlass für den Parteiverkehr geschlossen. Bevor Sie sich auf den Weg machen, kontaktieren Sie uns bitte erst telefonisch, per E-Mail oder schreiben Sie uns einen Brief. Vielleicht können wir Ihr Anliegen auch so klären.

Ebenso sind unsere gemeindlichen Einrichtungen, wie Kindergärten, Schule und Hort geschlossen. Des Weiteren wurden das Jugendhaus, alle Spielplätze und Sportplätze, Büchereien und öffentliche Parkanlagen geschlossen. Auch sehen wir in dieser Zeit von Gratulationsbesuchen ab – zu Ihrem Schutz.
Für unsere ansässigen Unternehmen wird es bestimmt wirtschaftliche Einbußen geben, aber auch hier wurden seitens der Politik Hilfen zugesagt.

Wir können diese Krise bewältigen, wenn jeder Einzelne dazu beiträgt, auch wenn dies für große Einschnitte im persönlichen Leben bedeuten kann.

Wir möchten Sie so gut wie möglich unterstützen und Sie auf unserer Homepage auf dem Laufenden halten.

Bleiben Sie gesund – vielen Dank für Ihr Mitwirken!

Ihr Wolfram Gum,
Erster Bürgermeister
mit Gemeindeverwaltung Seefeld