Wir sind wieder für Sie persönlich zu den bekannten Öffnungszeiten da – aber zu Ihrem Schutz und unserer Mitarbeiter ist der Zugang zur Gemeindeverwaltung weiterhin nur mit vorheriger Terminvereinbarung möglich.

Sie erreichen uns telefonisch unter 08152/7914-0 oder per Mail unter
info@seefeld.de.

Für aktuelle Infos zum Corona-Virus, klicken Sie hier auf den Link zum Landratsamt Starnberg.

 


Liebe Bürgerinnen und Bürger,

am Sonntag den 27.06.2021 haben sich unsere Bürgerinnen und Bürger mit deutlicher Mehrheit dafür ausgesprochen, dass die Gemeindeverwaltung zusammen mit dem Landratsamt die planungsrechtlichen Voraussetzungen für einen möglichen Klinikneubau in Seefeld prüft.

Mit einer Wahlbeteiligung von 67,4% haben immerhin 2/3 der Wahlberechtigten ihre Stimme abgegeben. Von den 3.698 gültigen Stimmen fielen 2.200 auf „JA“ und 1.498 auf „NEIN“. Das entspricht einer Zustimmungsquote zum Ratsbegehren von knapp 60%. Dieses Ergebnis stärkt die Befürworter für einen Standort in Seefeld und ist nun eine solide Basis für die nächsten Schritte.

Foto: Gemeinde SeefeldVöllig losgelöst vom Wahlergebnis bin ich froh, dass der Bürgerentscheid jetzt vollzogen ist. Mir ist klar, dass alle Beteiligten sehr achtsam und mit Augenmaß mit diesem Ergebnis vorangehen müssen. Nur größtmögliche Transparenz im weiteren Verfahren hilft Ängste abzubauen und falsche Behauptungen frühzeitig zu enttarnen. Den Absendern von Informationen obliegt dabei ein enorm hohes Maß an Verantwortung für die Richtigkeit ihrer Inhalte. Nur auf dieser Basis können Entscheidungen nachvollzogen und akzeptiert werden.

Ich appelliere an alle Fraktionen und Interessensgruppen, das demokratisch zustande gekommene Votum zu akzeptieren und nicht nachzutreten. Denn das hilft im weiteren Prozess wenig.

Entscheidend ist jetzt, dass wir nach dem Wahlergebnis möglichst schnell wieder zu den Sachthemen zurückkehren, um gemeinsam im Gemeinderat die richtigen und wegweisenden Entscheidungen für die Zukunft von Seefeld zu treffen.

Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund!

Klaus Kögel
Erster Bürgermeister
mit Gemeindeverwaltung Seefeld

 

 

Die vorhergehenden Beiträge von Herrn Kögel lesen Sie hier: